Cute Cherry

Freitag, 25. Mai 2012

2. Sommertipp, Shorts by Eigenmarke


Jeansshorts selbst gestalten, hier die Anleitung!

Dazu brauchst du:
  • Eine alte Jeans (hab mir eine High Waist Jeans im Second-Hand Laden für 2,50€ gekauft) 
  • eine Schere



1. Die Hose auf die gewünschte Länge kürzen. Bitte beachte, ca. 3 cm länger zu lassen, falls du den Rand umschlagen möchtest. Wie man sieht, hab ich sie 3 mal gekürzt, bis ich meine perfekte Länge hatte ;-)

2. Mit der linken Hand hälst du deine Shorts fest. Damit die Hose gespannt ist, hab ich meinen Fuß auf das ander Hosenbein gestellt. Nun ziehst du die Schere mehrmals, feste über den Jeansstoff. Bis sich ein Riss oder ein Loch bildet. Einzelne Fäden lassen sich jetzt gut an der Rissstelle herausziehen.

3. Den Rand der Risse kannst du dann genauso ausfransen, wie auf Bild 4.beschrieben wird.

4. Setz die Schere so an den Hosenrand an, als würdest du hinein schneiden wollen. Zieh die Schere nun mehrmals von links nach rechts am Hosenrand entlang. So kannst du die Hose schön ausfransen. 
Hab die Hose danach gewaschen und in den Trockner getan, durch den Waschgang ist sie noch mehr ausgefranst!



Und so sieht sie dann getragen aus ;-)

Mir gefällt es auch gut, wenn das Hosenbein umgeschlagen ist.


 Na was meinst du? Probiers aus und berichte mir davon!



Kommentare:

  1. Sieht gut aus..
    Noch ein Tipp von mir :

    Teilweise mit Schmirgelpapier drüber gehen.
    Das gibt noch einen Used Look Effekt..

    AntwortenLöschen
  2. Noch etwas tolles : Strass-Steine draufkleben..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmirgelpapier hatte ich keines zur Hand ;-)
      Mir gefällt diese einfache, lässige am Besten.

      Löschen
  3. super idee! das muss ich doch gleich mal bei meinen einigen alten jeans ausprobieren :) hast insgesamt auch einen sehr schönen blog!

    magst du vielleicht auch mal bei meinem vorbeischauen? littlewhitedaisy.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du magst, darfst du mir gern dein Ergebnis zeigen?!
      Klar, ich schaue vorbei!

      Löschen
  4. Sieht cool aus. Den Tipp mit Schmirgelpapier wollte ich dir auch grad geben. Den Ausfranslook bekommst du auch gut hin mit einer Reibe (so ein stinknormales Küchending).

    LG Anno

    AntwortenLöschen
  5. das habe ich letztes Jahr auch mit alten Jeans gemacht und es hat nicht nur Spaß gemacht, sondern sieht auch wirklich toll aus! Der Preis von deiner Hose ist natürlich unschlagbar :)

    AntwortenLöschen
  6. heeey :)
    bin grad auf deinen blog gestoßen. wirklich schön hier alles gestaltet, gefällt mir richtig gut die ganzen farben und bilder, wirklich toll gemacht, vorallem das DIY mit der hose hier, hab das auch schon mal so ähnlich gemacht :) vielleicht schaust du bei mir auch mal vorbei, würde mich freuen. :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte, freut mich sehr ;)

      Löschen